Brunneneinweihung

Mrz 23, 2022

Am 21. März 2022 fand bei strahlendem Sonnenschein die Einweihung des Brunnens „Lauf des Lebens“ im Caritas Hospiz Katharinenhaus Reinickendorf statt.
Aus Anlass ihres 60. Ehejubiläums stiften Sigrid und Wolfgang Mazur den Brunnen an den Förderverein Hospiz- und Palliativhilfe Reinickendorf e.V.

Neben dem Ehepaar Mazur begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins, Michael Ermisch, u.a.: den Bezirksstadtrat für Gesundheit Alexander Ewers, der für den Bezirk Reinickendorf das Grußwort hielt; Bezirksstadträtin für Soziales Emine Demirbüken-Wegner, Hospizleiter Martin Wiegandt, und Hospiz-Gäste und ihre Angehörigen.
In seiner Rede betonte der Vorsitzende Herr Ermisch die Wichtigkeit der Bereich Gesund und Soziales für eine Erfolgreich Arbeit.

„Gesundheit und Soziales sind elementar für unser Arbeit und beide Bereiche sind für uns nicht voneinander trennbar, umso mehr freuen wir uns, dass beide Stadträte unserer Einladung gefolgt sind. Denn neben dem medizinischen und pflegerischen „Know-how“: sind Angebote im Bereich Hilfe bei Einsamkeit und Ängsten, sowie Depressionen unabdingbar für unsere Arbeit, um unser Ziel der Verbesserung sowie den Erhalt der Lebensqualität der hier wohnenden Hospiz-Gäste und deren Angehörigen, sicherzustellen“, so der Vorsitzende

Umso mehr freuten sich allen Anwesenden, dass die Politikerin Emine Demirbüken-Wegner schon am 05. Februar 2022 der Bitte des Fördervereins mit den Worten entsprach: „Ja, ich nehme das Amt als ehrenamtliche Botschafterin des Fördervereins an und unterstütze sehr gerne den Förderverein.“
Mit Einstimmigen Vorstandsbeschluss wurde Frau Demirbüken-Wegner am 08. Februar 2022 zur Botschafterin es Fördervereins ernannt und erhielt auf Wunsch von Frau Mazur die Ernennungsurkunde im Rahmen der Brunneneinweihung.

Frau und Herr Mazur gratulieren der Botschafterin des Fördervereins direkt nach der Urkundenverleihung und bedankten sich das sie zur Brunneneinweihung erschienen ist.
Im Anschluss wurde dann noch der 83. Geburtstag von Frau Mazur gemeinsam gefeiert.
Die Familie Mazur bedankte sich am nächsten Tag telefonisch noch einmal recht herzlich bei dem Förderverein für großartigen Tag.
Der Brunnen geht als Sachspende vom Hospiz- und Palliativhilfe Reinickendorf e.V. in das Eigentum des Caritas Hospiz Katharinenhaus über.

Weitere Pressemitteilungen:
https://www.berlin.de/ba-reinickendorf/aktuelles/pressemitteilungen/2022/pressemitteilung.1188842.php

Hinweis: Alle Anwesenden trugen im innen Bereich eine FFP 2 Maske und alle Anwesenden sind dreifach gegen Covid geimpft.

Kontakt:
Hospiz- und Palliativhilfe Katharinenhaus Reinickendorf e.V.
Kurhausstraße 30 | D - 13467 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 263 27 300
E-Mail: info@foerderverein-hospiz-reinickendorf.berlin
Der Vorstand: Michael Ermisch (Vors.), Daniel Frank, Olaf Schüle, Joachim Kalweit