Gemeinschaftsräume

 

Die architektonische Gestaltung des Hospizes bietet jedem die Möglichkeit, seinen Lieblingsplatz zu finden.

Es gibt lebendige, turbulente Bereiche, in denen man der Einsamkeit entfliehen kann, Kontakt und Gesprächspartner findet.

Aber auch ruhige, abgelegene Ecken sind entstanden, die Schutz und Geborgenheit vermitteln, Stille und Frieden finden lassen.

Gemeinsames Essen ist eine wichtige Form der Kommunikation und des Sozialverhaltens. Deshalb besteht auch die Einladung an die Gäste und Angehörigen, sofern möglich und gewünscht, an den Mahlzeiten in einem Esszimmer , welches an die Küche angeschlossen ist, teilzunehmen. Offenheit besteht zu einer Cafelounge, aus dem man die Zubereitung beobachten kann, sich mit den dort Tätigen unterhalten oder ein Getränk zu sich nehmen kann.