Ein letztes Mal an die See…

Wind und Wetter trotzte unser Team aus der Hauptstadt bei der Wunschfahrt von Marion*, die so gerne noch einmal einen Tag in Graal-Müritz an der Ostsee verbringen wollte. Gemütlich am Wasser zu Mittag essen, an der Seebrücke flanieren und den Tag mit einem Kaffee ausklingen lassen – davon träumte unser schwerkranker Fahrgast.

Bepackt mit warmer Kleidung und einem gut gefüllten Picknickkorb für die Fahrt, ging es schon morgens los. Gegen Mittag erreichte der Berliner Wünschewagen das “Strandhotel Düne”, wo es für alle erstmal frischen Fisch und Sanddornsaft zur Stärkung gab – wie es sich an der Ostsee eben gehört. Nach dem Essen konnten es alle kaum erwarten, endlich das Meer zu sehen, denn das Hotel lag direkt am Wasser, sodass man schon die Dünen sehen und das Meeresrauschen hören konnte.

Mit dem Wünschewagen ging es dann zum Ortskern und zum Spaziergang an die Seebrücke. Der Jahreszeit und Pandemie geschuldet, war dort ein Großteil der Geschäfte leider geschlossen. Doch das hielt die kleine Reisegruppe nicht davon ab, sich in den eiskalten Wind der glasklaren Ostseeluft zu wagen.

Geschafft, aber zufrieden und glücklich machten sich dann alle im kuschelig warmen Wünschewagen auf den Rückweg nach Berlin.

*Name geändert